Monday, 18.11.19
home Ferienwohnung Föhr Museen & Galerien Restaurant & Cafe Ferienorte auf Föhr
Einführung Föhr
Verkehr & Anreise Föhr
Sitten & Bräuche Föhr
Inselgeschichte Föhr
Unterkünfte Föhr
weiteres Einführung ...
Sehenswürdigkeiten Föhr
Inseldorf Oevenum
Inseldorf Nieblum
Inseldorf Wyk
Inseldorf Midlum
weiteres Sehenswürdigkeiten
Kunst & Kultur Föhr
Sprechende Friedhöfe Föhr
Museum Oevenum
Galerie Klinger
Atelier Dax
weiteres Kunst und Kultur ...
Typisch Föhr
Essen & Ausgehen Föhr
Lembecksburg Föhr
Glockenturm Föhr
Windmühlen Föhr
weiteres Typisch Föhr ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Fakten zu Föhr

Fakten zu Föhr



Die nordfriesische Insel liegt südöstlich von Sylt und gehört zum Bundesland Schleswig-Holstein. Mit einer Gesamtgröße von rund 83 qkm ist Föhr die zweitgrößte deutsche Nordseeinsel.



Föhr ist auch als „die grüne Insel“ bekannt, da sie im Vergleich zu vielen anderen Inseln über eine üppige Vegetation verfügt. Es wird vermutet, dass der Name der Insel von dem friesischen Wort „feer“ abstammt, das so viel wie „grün“ bedeutet. Ein Teil der Insel gehört zum Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer und steht unter Naturschutz.

Rund 9.000 Einwohner leben auf Föhr, verteilt auf 16 Inseldörfern. Föhr hat elf Gemeinden, zu denen die Inseldörfer gehören. Föhr gehört zum Kreis Nordfriesland. Der Hauptwirtschaftszweig der Insel ist der Tourismus. Als anerkanntes Seebad zieht Föhr Jahr für Jahr zahlreiche Urlauber an. Die Seepromenade zählt zu den schönsten in Norddeutschland. Nach einem Jahr Umbauzeit reicht die Promenade nun vom Südstrand bis zum Hafen.

Zu den Sehenswürdigkeiten der Insel zählen neben der Hauptattraktion Strand der Glockenturm, drei mittelalterliche Kirchen mit „sprechenden“ Friedhöfen sowie fünf Windmühlen. Obwohl das Kliff Goting viel Land verloren hat und heute bei weitem nicht mehr so beeindruckend ist wie früher, wird es Jahr für Jahr von zahlreichen Urlaubern besichtigt. Sehenswert ist auch die Lembecksburg, die ursprünglich zum Schutz gegen Wikingerangriffe diente.



Das könnte Sie auch interessieren:
weiteres Einführung ...

weiteres Einführung ...

Alles über Föhr Auf dieser Seite können Sie alles über Föhr erfahren. Informationen über die Anreise und entsprechende Unterkünfte werden hier gegeben. {w486} Hier können Sie auch einiges über ...
Inselgeschichte Föhr

Inselgeschichte Föhr

Inselgeschichte Föhr Föhr wurde 1231 erstmals urkundlich erwähnt. Damals war Föhr noch mit dem Festland verbunden. Die Insel bildete sich nach der großen Sturmflut im Jahr 1362, die auch als die ...
Urlaub Föhr